header_image

IMMOBILIENANGEBOT

Ihre Suchergebnisse

! Nur noch Warteliste ! Grundstück – Villenlage – sonnig

TitelbildVogelperspektive 01Vogelperspektive 02Planungsansatz Doppelhaus

Objektdaten

Objektstatus

ZUM KAUF

Nutzungsart

Wohnen

PLZ

22397

Land

Deutschland

Immobilien-ID

HG1316JUWS

Preis

498.000 EUR

Grundstücksfläche

1.010 m2


Objektinformationen

! Nur noch Warteliste ! Bei diesem Objekt haben sich zwischenzeitlich bereits die Käufer gefunden, daher können wir Sie lediglich für den Fall vormerken, dass der Verkauf doch nicht erfolgen sollte.

Sie wohnen künftig in gehobener Lage inmitten der begehrten Hamburger Walddörfer und umgeben von Grün- und Waldflächen, hochwertigen Einfamilienhäusern und herrschaftlichen Villen.

Hier bietet sich Ihnen die Gelegenheit inmitten eines gewachsenen Wohngebiets auf einem ca. 1.010 m² großen Grundstück einen Neubau zu realisieren. Ein Einzelhaus mit bis zu zwei Wohneinheiten können Sie hier laut Bebauungsplan errichten.

Derzeit steht auf dem Grundstück ein kleiner und für heutige Ansprüche ungünstig geschnittener Altbestand ohne Keller aus den 50er Jahren mit einem Anbau aus den 70er Jahren. Dieser wurde aufgrund des schlechten Zustands als nicht erhaltungswürdig eingestuft. Vor einer Neubebauung müsste dieser auf Kosten des Käufers abgebrochen werden.

Das Grundstück bietet mit dem alten Baum- und Heckenbestand viel Privatsphäre. Hinter dem Grundstück verläuft zudem eine öffentliche Parkanlage, die als Abgrenzung zur dahinter verlaufenden Bahntrasse der U1 dient. Durch den hier vorhandenen Wanderweg ist das Grundstück nahezu uneinsehbar. Hier wäre natürlich auch ein eigener Zugang zum Weg denkbar, wodurch Sie wunderbar direkt Freizeitaktivitäten wie beispielsweise dem Joggen nachgehen können.

Folgende Bebauungen wären bezogen auf die bebaubare Grundfläche und den nahezu rechteckigen Grundstückszuschnitt naheliegend:

+ein großzügiges Einzelhaus
+ ein Einzelhaus mit zwei Wohneinheiten und ideeller Teilung nach Wohnungseigentumsgesetz „WEG“

In der Bildergalerie finden Sie eine Planungsidee des Architekten für ein Doppelhaus mit insgesamt 180 m² Grundfläche zuzüglich Terrassenflächen.

Angeboten wird hier das Grundstück als Baugrundstück für eine Neubebauung und ohne Baubindung.

Wohldorf-Ohlstedt ist heute ein Stadtteil der Freien und Hansestadt Hamburg im Bezirk Wandsbek. Er wurde 1872 aus den Hamburger Ortsteilen Ohlstedt im Süden und Wohldorf im Norden zusammengelegt.

Das Objekt befindet sich in attraktiver Sackgassenlage und ist mit wenig Durchgangsverkehr besonders auch für Familien mit Kindern gut geeignet.

Auf einem nahegelegenen See lässt sich im Winter wunderbar Schlittschuhlaufen. Für Pferdebegeisterte gibt es im Umfeld gleich mehrere Höfe, von denen aus Sie tolle Ausritte in die Natur planen können.

Ohlstedt gehört zu den wohlhabendsten Stadtteilen Hamburgs. Das Bild dieses Stadtteils ist überwiegend durch herrschaftliche Villenanwesen auf großzügigen, parkähnlichen Grundstücken geprägt. Wohldorf-Ohlstedt ist eines der so genannten Walddörfer. Diese zählen zu den natürlichsten und von der Vegetation her reichsten Wohnregionen Hamburgs.

In Wohldorf-Ohlstedt gibt es den Grill- und Spielplatz Haselknick bei den Ohlstedter Alsterwiesen, den Sportverein TSV Duwo 08, eine evangelische Kirche und einen Waldfriedhof. Neben einer Bank und einigen kleineren Geschäften gibt es eine Eisdiele und ein Hotel-Restaurant.

Außerdem gibt es zwei Schulen: die „Schule am Walde“ (Vor- und Grundschule) sowie das Gymnasium Ohlstedt.

Mit der Freiwilligen Feuerwehr Wohldorf und der Freiwilligen Feuerwehr Ohlstedt gibt es zwei Freiwillige Feuerwehren.

Das Alstertal Einkaufszentrum (AEZ) erreichen Sie in nur ca. 15 Fahrminuten mit dem Auto. Hier genießen Sie die Auswahl eines der größten und modernsten Einkaufszentren im ganz Hamburg und Umgebung.

Die U-Bahn-Linie U1 hat in Wohldorf-Ohlstedt ihre Endhaltestelle. Die nahegelegene Station „Ohlstedt“ erreichen Sie zu Fuß in ca. 14 Minuten und mit dem Fahrrad in ca. 4 Minuten. Von hier aus gelangen Sie in ca.35 Minuten Fahrtzeit zum Hauptbahnhof.

Das Grundstück liegt im Bereich des Bebauungsplans „Wohldorf-Ohlstedt 17 B.2“ aus 2006.

+ Grundstückgröße: ca. 1.010 m²
+ reines Wohngebiet „WR“
+ maximal 1 Vollgeschoss
+ offene Bauweise
+ ca. 20% bebaubare Grundfläche „GRZ 0,2“, d. h. ca. 200 m²
+ Bebauung nur mit Einzelhäusern
+ bis zu zwei Wohneinheiten „2We“
+ vordere Baugrenze 10 m und hintere Baugrenze 28 m, jeweils im Abstand zur Straßengrenze
+ Tiefe des Baufensters 18 m

Das Grundstück ist im Wohnlagenverzeichnis der Stadt Hamburg mit der Auszeichnung „gut“ aufgeführt!

Nähere Details erläutere ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Bezüglich einer verbindlichen Auskunft zur Bebaubarkeit bitten wir Sie, sich direkt mit dem zuständigen Bauamt, dem Bezirksamt Wandsbek, in Verbindung zu setzen.

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen? Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose Werteinschätzung. Entsprechend Ihrer Vorstellungen erhalten Sie von uns ein für Sie maßgeschneidertes Vermarktungskonzept für Ihre Immobilie.

DOLBERG-Immobilien, Ihr Vertrauensmakler seit 1971 – profitieren Sie von der Erfahrung aus mehr als 50 Jahren im Verkauf von Immobilien.

Nebenkosten: 3,57 % Käufercourtage inkl. Mehrwertsteuer sowie ca. 2 % Notar- und Gerichtskosten sowie 5,5 % gesetzlicher Grunderwerbsteuer sind vom Käufer zu tragen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auf Wunsch der Verkäufer keine Reservierungen vor Notartermin möglich sind.

Haftungsausschluss: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sämtliche Angaben auf Grundlage von Eigentümerangaben, nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit, erfolgen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Der Makler ist von jeglicher Haftung befreit.

vollerschlossen

ANFRAGE

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit und mit der Geltung derDatenschutzbestimmungen einverstanden. OK Privacy & Cookies Policy